Offizielles Logo der Jugendfeuerwehr GOMS

© foto-jfw-goms, goms 2012


Grundgedanke für eine Jfw

 

Die Anzahl der aktiven AdF (Angehörige der Feuerwehr) sinkt von Tag zu Tag. Von da her, muss oder sollte jede Feuerwehr ständig bestrebt sein, neue Mitglieder anzuwerben. Die beste Möglichkeit ist daher, den eigenen Nachwuchs auszubilden und heranzuziehen.

Die Jfw ist eine Vorstufe zur aktiven Feuerwehr, wo die Jugendlichen mit 18 Jahren bei treten können. Die Brandschutzausbildung spielt hier eine grosse Rolle, sowie die Freizeit mit Freunden sinnvoll zu verbringen und sich in der frischen Luft zu bewegen. Um auch den Zusammenhalt unter den Jugendlichen zu fördern werden diverse Aktivitäten wie Besichtigungen und Ausflüge organisiert…denn der heutige Nachwuchs ist die freiwillige Feuerwehr der Zukunft!!!

 

 

Das Motto der Jugendfeuerwehr-Goms lautet: Einer für alle, alle für einen!!!